Bugnion Ballansat Ehrler

Bugnion Ballansat Ehrler

Gérald Virieux

Nach seinem Studium an der Rechtsfakultät der Universität Fribourg absolvierte Gérald Virieux ein Master in Business Law (MBL) an der Universität Genf und, einige Jahre später, ein LL.M. in internationaler Schiedsgerichtsbarkeit an der University of Miami, Florida.

Gérald Virieux begann seine Karriere in der Rechtsabteilung einer Finanzgesellschaft in Genf. Anschliessend absolvierte er sein Rechtsanwaltspraktikum bei der Kanzlei Lenz & Staehelin, ebenfalls in Genf. Ende 2004 erwarb er sein Anwaltspatent. Während den nächsten neun Jahren war er als Rechtsanwalt in der renommierten Kanzlei Vischer in Basel tätig.

Im Juli 2014 trat er der Kanzlei Bugnion Ballansat Ehrler als Partner bei.

Gérald Virieux verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung oder Vertretung von Parteien vor Gericht im Bereich des Handels- und Wirtschaftsrechts. Seine Tätigkeit umfasst insbesondere das Vertragsrecht, das internationale Privatrecht und die Anerkennung und Vollstreckung von ausländischen Urteilen und Schiedsurteilen.

Gérald Virieux vertritt nationale und internationale Klienten vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten. Er berät seine Kunden in französischer, englischer, deutscher und spanischer Sprache.

TOP